Nähe Murnau/Huglfing – Bezaubernde Doppelhaushälfte mit Einliegerwohnung und Doppelgarage

Anzeige-ID: LF560
Schlafzimmer: 3
Badezimmer: 2
Grundstück: 400,00 m²
Wohnfläche: 170,00 m²
Parkplatz: 2.00
Heizung: Zentralheizung
Erbaut in: 1998
11. August 2018

Objektbeschreibung:

Die großzügige, helle Doppelhaushälfte mit Einliegerwohnung liegt am Ortsrand von Huglfing in naturnaher, ruhiger Wohnlage.

Lage:

Huglfing liegt mitten im so genannten Pfaffenwinkel zwischen Murnau und Weilheim. Der Ort hat hervorragende Verkehrsverbindungen in alle Richtungen, incl. der Bahnverbindung München – Garmisch-Partenkirchen.
Die Gemeinde mit ihren rd. 2.700 Einwohnern verfügt über eine gute Infrastruktur mit Geschäften für den tägliche Bedarf, einem Kindergarten und einer Grund- und Mittelschule.

Ausstattung:

Der Eingangsbereich ist mit grauem Granit belegt, ebenso das Gäste-WC.

Der Boden im Wohn/-Essbereich besteht aus hochwertigen Steinzeugfliesen.
2 Terrassentüren öffnen das Haus zu den beiden Terrassen (süd und ost) und in den liebevoll angelegten Garten. Ein Kaminofen spendet im Winter wohlige Wärme.
Der offene Küchenbereich mit seinen ahornfurnierten Oberflächen und den Edelstahl-
griffen fügt sich harmonisch in den Wohnbereich ein.

Im Obergeschoss finden wir drei Schlafräume, einer mit Zugang über die große Terrassentür auf den Südbalkon, und ein großes Bad mit Fußbodenheizung, Dusche, 2
Waschbecken und einer freistehenden ‚Philippe Starck‘ Badewanne, ebenso einen
praktischen Wäscheabwurfschacht.
Von einem der Schlafräume führt eine Treppe auf die Galerie, die sich mittig über die
gesamte Breite des Hauses hinzieht.

Der Hauswirtschaftsraum im Keller ist gefliest. Die Ölzentralheizungsanlage wird
von beiden Haushälften, mit separater Abrechnung, genutzt. Der Aussentank fasst
8.000 l Heizöl.

Die Einliegerwohnung, mit Wohn/-Schlafbereich und einem Bad mit Badewanne
und Waschmaschinenanschluss ist über eine Aussentreppe zugänglich. Der Boden ist mit 22 mm Ahorn-Vollholzdielen, weiß gewachst, belegt.
Gewerbenutzung möglich.

Sonstiges:

Es liegt ein Energieverbrauchsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 8.8.2028.
Endenergieverbrauch beträgt 72.40 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Öl.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1998.
Die Energieeffizienzklasse ist B.

Die beiden großen Dachflächenfenster sind mit Regensensor und das Südfenster zusätzlich mit Beschattungssensor ausgerüstet.

Der Spitzboden über der Doppelgarage ist als Stauraum nutzbar und hinter der
Garage ist ein Geräteschuppen angebaut. Das Garagentor wird elektrisch betrieben.

Eigenschaften

Kontakt

© 2018 - Strodtkoetter-Immobilien im 'Gelben Haus' - Impressum - DatenschutzLinks - Irrtum und alle Rechte vorbehalten